Our Social Impact

null

Wir eröffnen den Zugang zu Yoga und Meditation als Instrumente für das Wohlbefinden, um echte Veränderungen in Menschen und Gemeinschaften zu ermöglichen.

Here to Be ist ein Programm für soziale Auswirkungen, das den Zugang zu Yoga und Meditation über soziale, physische und wirtschaftliche Grenzen hinweg ermöglicht.

 

WARUM YOGA

Wir sind Yoga in unserem Inneren. Wir erachten Yoga und Meditation als kraftvolle Instrumente, um individuelles Wohlbefinden zu schaffen und mehr Gesundheit, Belastbarkeit und Gemeinschaft für alle aufzubauen, —unabhängig davon, wo du’ einen Neuanfang wagen oder was das Leben dir in den Weg gelegt hat.

null

GLEICHHEIT UND INKLUSION

Wir sind davon überzeugt, dass jeder das Recht hat, in einer Weise und an einem Ort zu üben, der seinen individuellen Bedürfnissen entspricht. Die Realität zeigt jedoch, dass vielen der Zugang zu Yoga und Meditation angefangen von der—geografischen, physischen und finanziellen Zugänglichkeit bis hin zu Stigmata und einem Mangel an Repräsentation innerhalb der Gemeinschaften im Wege steht.

Die gemeinnützigen Partner von Here to Be unterstützen Gemeinschaften, die mit diesen Barrieren konfrontiert sind, darunter Überlebende von Gewalt, Konflikten und Traumata, Menschen mit einer Krankheit oder Behinderung, Menschen, die mit systemischen Vorurteilen oder Befangenheiten konfrontiert sind, und gefährdete Jugendliche.

Einige Beispiele für unsere gemeinnützigen Partner sind: Ourmala, I Grow Chicago und LoveYourBrain.

null
null
null

UNSER ANSATZ

Unser globales Netzwerk aus Stores unterstützt die Bedürfnisse der lokalen Gemeinden durch Partnerschaften mit gemeinnützigen Nachwuchsorganisationen. Außerdem investieren wir in strategische Partnerschaften mit Organisationen, die maßgeblich Zugang zu Yoga und Meditation gewähren. Fokus unseres Programms:

 

- Den finanziellen und geografischen Zugang zu Unterrichtsmöglichkeiten erhöhen

- Für eine höhere Vielfalt und mehr Fähigkeiten innerhalb der Gruppe der Yoga Unterrichtenden und Lernenden sorgen

- Lernbereiche bereitstellen, in denen sich jeder dazugehörig und willkommen fühlt

- Ein Netzwerk aus geteilten Kenntnissen, Ressourcen und evidenzbasierter Forschung für Yoga und Meditation als Werkzeuge für das Wohlbefinden aufbauen

null
null

UNSERE WIRKUNG

Genauso unterschiedlich wie die Bedürfnisse der Gemeinden sind, so unterschiedlich sind auch die Arten, in denen wir die gemeinnützigen Organisationen unterstützen und ihnen mit Spenden in Höhe von 2.500 USD–100.000 USD, Events und Möglichkeiten zur Mittelbeschaffung helfen.

Eine Art, unsere lokalen und strategischen Partner zu unterstützen, besteht darin, die Gehälter von Lehrer’n sowie Ausbildungsstipendien und Yoga-Matten zu bezahlen, in unseren Stores Platz zur Verfügung zu stellen, damit Organisationen dort ihre Ausbildungen abhalten können und Experten zusammenzubringen, um Sichtweisen und Ressourcen zu teilen.

Bis heute hat Here to Be über 5,4 Millionen USD investiert, mehr als 300 gemeinnützige Partnerschaften mit Nachwuchsorganisationen gefördert und über 8.000 Yogamatten gespendet.

null

MACH MIT

Wir’ haben das Here to Be Programm mit einem harten Kern aus gemeinnützigen Partnern ins Leben gerufen und lernen immer noch sehr viel von ihnen in Bezug auf unsere Möglichkeiten sowie die Verantwortung bei der Gewährung des Zugangs zu Yoga und Meditation. Genau wie unser Programm weiter wächst, so wächst auch unsere Kapazität, mehr gemeinnützige Organisationen zu unterstützen und mehr Menschen in den Communities auf der ganzen Welt für diese bedeutungsvolle Arbeit zu gewinnen. Wir fangen gerade erst an.’

’’Wenn du eine gemeinnützige Organisation vertrittst und in deiner Community Zugang zu Yoga gewährst, dann kannst du auf lokaler Ebene Partner von Here to Be werden — setz dich am besten mit deinem lokalen Store in Verbindung. Here to Be ist ein „Social Impact“-Programm, das den Zugang zu Yoga und Meditation über soziale, wirtschaftliche und körperliche Barrieren hinweg ermöglicht.